preloader

You Charge. We Repay.Repay

Der Charge Repay Service ermöglicht das Laden des Dienstwagens an der heimischen Wallbox. Jede Wallbox kann durch den Service zur eichrechtskonformen Abrechnung ermächtigt werden.

Kontaktieren Sie uns

Über den Charge Repay Service

Minimaler Aufwand für das Fuhrparkmanagement

Der automatisierte Onboarding-Prozess des Charge Repay Service reduziert den Aufwand des Fuhrparkmanagements auf ein Minimum. Wir kümmern uns um den gesamten Prozess bis zur Auszahlung der Ladekosten an den Fahrer und stellen durch unsere übersichtliche Admin-Plattform sicher, dass alle relevanten Informationen zu jeder Zeit abgerufen werden können.

about-image
about image

Über den Charge Repay Service

Sorgenfreies Laden als Dienstwagenfahrer

Die Vernetzung des Heimenergiesystems bringt eine gewisse Komplexität mit sich. Als Nutzer des Charge Repay Service haben die Fahrer volle Flexibilität bei der Anschaffung der Wallbox und den Vorteil, dass bestehende Systeme nicht ausgetauscht, sondern einfach integriert werden. Wir blockieren durch unseren Abrechnungsservice keine Schnittstellen und greifen nicht in Ihre bestehende Heiminstallation ein.

Über den Charge Repay Service

Zertifizierter Installationsservice

Wir arbeiten deutschlandweit mit zertifizierten Elektroinstallateuren und garantieren ihnen die sichere, normkonforme aber vor allem zeitnahe Installation Ihrer Hardware. Über Remote-Pre-Checks im Vorfeld der Installation stellen unsere Installateure sicher, dass Sie auf alle Gegebenheiten vor Ort vorbereitet sind.

about-image
about image

Über den Charge Repay Service

Automatisierte Auszahlung

Um den Integrationsaufwand in Ihre Systeme zu minimieren, können die Auszahlungen an die Dienstwagenfahrer direkt über den Charge Repay Service vorgenommen werden. Das Unternehmen erhält eine monatliche Gesamtrechnung. Die sensiblen Daten der Dienstwagenfahrer bleiben durch den Service geschützt.
Selbstverständlich können aber auch jegliche Daten per API zur Integration in bestehende HR Tools bezogen werden.

Vorteile

Besonderheiten der Lösung

feature image

Kosteneffizient

Bis zu 50% Kosteneinsparung im Vergleich zum Austausch der Bestandswallbox durch eine eichrechtskonforme Wallbox
feature image

Nutzerorientiert

Nutzung bestehender Hausinstallationen und PV-Integration, uneingeschränkte Flexibilität für Neuinstallationen und schnelle Verfügbarkeit
feature image

Nachhaltig & rechtssicher

Die Nachrüstung von (bestehenden) Wallboxen ist nachhaltig, da keine Hardware ausgetauscht werden muss
feature image
Unabhängig davon, ob beim Dienstwagenfahrer bereits eine Heimladestation installiert ist oder eine neue angeschafft werden soll. Mit dem Charge Repay Service können unabhängig von der Heimladestation Daten zur eichrechtlichen Rückerstattung erfasst werden.

Je nach vorhandener Installation wird die Wallbox an eine unserer Anschlussmöglichkeiten (Direkt, Energiemesszähler) angeschlossen und mit unserem Service verknüpft.

Referenzen

Was sagen unsere Nutzer?

about-image

Die Installation verlief völlig problemlos. Ich hatte das Gateway gemäß den einfachen Anweisungen vorbereitet. Der Techniker benötigte etwa 45 bis 60 Minuten für die Installation. Der Dienst läuft einwandfrei und ist sehr benutzerfreundlich.

Alessandro Alberani

Phoenix Contact, Senior Director Development/Quality Laboratory
about-image

Das ist eine großartige Lösung für den Benutzer. Ich muss mich um nichts mehr kümmern. Jetzt stecke ich den Ladestecker in mein Auto, es öffnet sich ein Fenster in der Web-App, ich sage, ob es sich um einen geschäftlichen oder privaten Ladevorgang handelt und das war’s. Es ist alles sehr einfach.

Hans-Jürgen Koch

Phoenix Contact, Executive Vice President of Industry Management & Automation
about-image

Die Phoenix Contact Smart Business Lösung ist einfach zu bedienen und gibt mir die Möglichkeit, verschiedene Lasten nach meinen Bedürfnissen zuzuordnen. Das Unternehmen nimmt Feedback entgegen und entwickelt den Smart Service auf dieser Grundlage weiter.

Michael Sterz

Phoenix Contact, Head of Corporate Purchase Governance

Lade jetzt unser Whitepaper herunter!

Das Whitepaper zum Thema charge@home beleuchtet die Herausforderung vor denen jedes Fuhrparkmanagement mit elektrischen Dienstwagen steht und zeigt Wege auf diese mit unseren Produkten zu lösen.

MEHR ERFAHREN
mobile

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Dank unserer patentierten Nachrüsthardware können wir jede Wallbox zur Abrechnung befähigen. Eichrechtskonforme Wallboxen mit OCPP 1.6J können direkt über das Internet mit dem Service verbunden werden.
Die Installation des Gateways wird in unserem intuitiven Onboarding-Prozess Schritt für Schritt erklärt. Im Grunde kann jeder die Installation durchführen. Die Installation entspricht der Integration eines beliebigen Smart-Home-Produkts in das Heimnetzwerk, z. B. eines Staubsaugerroboters, eines Soundsystems, eines intelligenten Lichtsystems usw.
Ja, die Installation des MID-Zählers darf nur von einem zertifizierten Elektriker durchgeführt werden. Wir arbeiten in diesem Fall mit einem deutschlandweiten Installationspartner zusammen, der den Einbau des MID-Zählers gerne übernimmt. Nach einer Videoinspektion wird der Sicherungskasten auf die Möglichkeit der Installation geprüft. Anschließend vereinbaren die Techniker einen Termin für die Installation vor Ort.
Ja, wir arbeiten bereits mit den gängigsten Backend-Systemen auf dem Markt und haben somit die Möglichkeit, unseren Dienst nahtlos in Ihre bestehende IT-Infrastruktur zu integrieren. Darüber hinaus bieten wir offene Schnittstellen zu unserem Backend und können die Daten über die gängigen Kommunikationsprotokolle (OCPP , REST) problemlos an verschiedenste Systeme übertragen
Bei der Abrechnung im privaten Bereich sind, ebenso wie im öffentlichen Bereich, die Vorgaben des Mess- und Eichgesetzes zu beachten. Solange im Heimbereich eine 1:1-Beziehung zwischen Rechnungssteller (Firma) und Verbraucher (Elektro-Firmenwagen) gewährleistet werden kann, reicht ein einfacher MID-Zähler aus.

Um das Laden von Privatfahrzeugen an der heimischen Ladestation zu ermöglichen, haben wir ein patentiertes Verfahren entwickelt, das den Anforderungen des Mess- und Eichgesetzes entspricht und dennoch kostengünstiger ist als der Einbau eines „eichkonformen“ Eigenheims Wallbox.

Paketübersicht

Unsere Pakete

Wallbox Connectivity Module

Die Datenbasis


  • Wallbox Integration & Update Service
  • CSV / PDF Export
  • Flottenmanagement-Portal

Reimbursement Module

Das rundumsorglos Paket


  • Automatisierte Rückerstattung für den Fahrer
  • Verrechnung der Kosten mit dem Unternehmen
  • Abrechnung und Dokumentation

Car Connectivity Module

Das Komfortpaket


  • P&C Now Authentifikation
  • Car Connectivity & Daten Plattform
  • Smartes und dynamisches Laden

Einblick in den Service

Übersichtliche Bedienung

Als Dienstwagenfahrer erhält man jederzeit eine Übersicht über die Ladevorgänge und die voraussichtliche Rückerstattung. Hier können auch Einstellungen zum Stromtarif, Kilometerstand und weitere Optionen gesetzt werden. Wird ein privates ebenfalls ein privates Fahrzeug an der Wallbox geladen, können in der App die Ladevorgänge zugewiesen werden.

about-image
about image

Einblick in den Service

Einfaches administrieren

Die einfache Administrationsseite gibt einen schnellen Überblick über die Ladevorgänge und den Status der Anbindungen der Wallboxen. Fuhrparkmanager können weitere Fahrer bequem einladen und Kilometerstände überprüfen. Außerdem kann je nach Paket ein Export der Ladungen und Rückerstattungen für einen jeweiligen Monat erstellt werden. Der Export erfolgt als signierte PDF und CSV Datei. Nach dem “Pay-per-Use”-Prinzip bietet die Seite eine übersichtliche Darstellung der laufenden Subscriptions und Kosten.

Hallo, wir sind Anton Schönenberg und Cedric Culkowski und wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wenn Sie Anregungen oder Kommentare haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht an charge-repay@phoenixcontact-sb.io und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

illustration

*erforderlich